Für Pessimisten und Optimisten


Frühstücksbrettchen - Voll mein Tag - Hund - Text und Illustration Judith Ganter - Verlag Rannenberg & Friends
Unterhaltsame Brettchen für Frühstück und Brunch

Heute schon Gefrühstückt?


Egal in welcher Gemütslage man sich gerade befindet, wenn sich die Erde mal wieder der Sonne zuwendet, ein leckeres Frühstück hilft den Tag gut zu starten. Da sind sich sich die meisten Leute einig.

 

Das sieht der Langschläfer natürlich ganz anders: "Ich hab´ noch keinen Hunger, ich will zurück in mein Bett!"  ist der einzige Gedanke, der ihm morgens durch den Kopf geht. Er tauscht mit Handkuss das leckerste Croissant gegen eine weitere Runde im warmen Bettchen ein.

Derweil lässt der Zweifler seine Gedanken schon mal um die berechtigte Frage kreisen ob Kaffee denn nun wirklich hilft oder nicht.

 

Aufschieberitisfreunde nehmen die ersten Sonnenstrahlen gerne zum Anlass so früh wie möglich ihre mentale Grundstimmung auszuloten: „Morgen ist doch auch noch ein Tag, oder?“ Da schließt sich der Abnehmwillige gerne an. Beim Duft von frischen Brötchen und einem leckeren Milchkaffee lässt sich die FDH-Diät leicht noch mal um einen weiteren Tag verschieben. "Schau, ich muss gar nicht abnehmen! Ich bin so leicht, ich schwimm sogar in Milch!"

 

Frisch Verliebte knabbern derweil stundenlang an einer Kante trocken Brot herum während sie sehnsuchtsvoll an ihren Liebsten denken: „Alles duster ohne Dich! … Kommst Du denn auch ganz bestimmt bald wieder?“

Paare, die schon ein Weilchen etwas voneinander haben schlagen sich dagegen selbst zur unschuldigsten Morgenstunde schon mit Problemen der Zwischenmenschlichkeit herum, besonders, wenn einer oder beide zur Gattung der Morgenmuffel gehören. Nonverbale Kommunikation kann da helfen. „No words, no misunderstanding!“

 

Eine andere Möglichkeit ist sich selbst mal wieder ins rechte Licht zu rücken indem man den Partner von den eigenen Stärken überzeugt: „Ich krümel zwar wie Sau aber dafür bin ich fusselfrei, garantiert!“

 

Manch Einer hängt aber auch mit einem flauen Gefühl im Magen über seinem Frühstücksbrettchen. Eine Prüfung steht bevor, oder sonst etwas Unangenehmes, das unaufhaltsam näher rückt. Ein paar aufmunternde Worte gewürzt mit einer Prise Humor können zeigen, dass es zumindest Jemanden gibt, der an einen denkt: „Du schaffst das!“

 

Und diejenigen, die eigentlich keinerlei Hilfestellung für den Tag benötigen freuen sich bei bester Laune über ihren ganz persönlichen „Freiflug ins Glück“ oder eine kleine innere Bestätigung darüber, dass alles läuft wie am Schnürchen. Voll mein Tag eben!



rausnehmen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ROTES BLÜMCHEN = Vertrieb über vittistore.de

Alles Duster ohne Dich! GIBTs nicht mehr!!!

Ich muss gar nicht abnehmen!

Kaffee hilft